10 Tipps, um Kreativität zu verhindern

von Tom am 19. September 2008

Zugegeben, wer an Projektmanagement denkt, der denkt nicht immer unbedingt an Kreativität. Aber insbesondere bei Problemen im Projekt ist Kreativität ein wichtiger Bestandteil: Wenn sich zum Beispiel herausstellt, dass das geplante Benutzerinterface aus technischen Gründen nicht so realisieren läßt wie spezifiziert, so kann eventuell nur durch eine kreative Idee verhindert werden, dass ein De-Scoping stattfindet (wenn überhaupt möglich) oder das Projekt sogar in ernsthafte Probleme gerät, weil eine Änderungsanforderung einen großen Teil der bisher erstellten Module betreffen und dadurch das Projekt um mehrere Monate zurückwerfen könnte.

Kreativität ist auch gefragt, wenn ein Projekt zu Beginn schon Ressourcenprobleme hat und Lösungen rein rechnerisch nicht möglich sind. Aber wer kreativ denkt, kann vielleicht eine Lösung finden, die vielleicht nicht die direkteste ist, aber dennoch brauchbar, zum Beispiel einen Mitarbeiter von einem anderen Team auszuleihen und diesem Team dafür an einer anderen Stelle eine Ressource zur Verfügung zu stellen.

Wie man Kreativität verhindern kann, das zeigt die folgende Präsentation, bei der ich mehrmals schmunzeln musste:

{ 1 Trackback }

Kreativitätstechniken für Projektmanager « Projektmanagement Blog Green Light
11. Januar 2010 um 12:56

{ 0 Kommentare… erstellen Sie einen }

Vorheriger Post:

Nächster Post: