Angebotsaufforderung

Dies ist eine gebräuchliche Bezeichnung für unterschiedliche Formen von Dokumenten für die Beschaffung neben Ausschreibung, Angebotsanfrage oder eben Es handelt sich bei der in manchen Anwendungsbereichen im Projektmanagement um ein spezielles Beschaffungsdokument für potenzielle Lieferanten von gebräuchlichen oder standardisierten Produkten oder Dienstleistungen.

Die Angebotsanforderung kann in einigen Anwendungsbereichen des Projektmanagements eine eingeschränkte oder spezifischere Bedeutung haben. Normalerweise ist Ausschreibung ein Synonym für. Der Käufer strukturiert die Dokumente für die Beschaffung so, dass sie dem potenziellen Verkäufer genaue und vollständige Angaben erleichtern und dass sie eine einfache Beurteilung der Angebote möglich ist. Zu diesen Dokumenten zählen im Projektmanagement u.a. eine Beschreibung der gewünschten Form des Angebots, die relevante vertragliche Leistungsbeschreibung und alle notwendigen vertraglichen Regelungen (z. B. eine Kopie eines Mustervertrags oder Geheimhaltungsklauseln).

Bei Angebotsaufforderungen von staatlichen Stellen können Inhalt und Form von Dokumenten für die Beschaffung ganz oder teilweise gesetzlich vorgeschrieben sein.