Balkendiagramm

Einer der Diagrammtypen, die am häufigsten sieht, sowohl in der wissenschaftlichen als auch in der wirtschaftlichen Welt, sind Balkendiagramme. Vom Konzept her ist das Balkendiagramm einem Säulendiagramm sehr ähnlich, nur werden die Datenreihen hier in liegenden Säulen, also Balken, dargestellt.

Ein Balkendiagramm eignet sich sehr gut zum Vergleich von verschiedenen Akteuren und zur Darstellung von Rangfolgen.

Im Projektmanagement wird häufig eine bestimmte Form des Balkendiagramms genutzt: Das Gantt-Diagramm, benannt nach seinem Erfinder Henry Gantt, zeigt die zeitliche Abfolge von Aktivitäten auf einer Zeitachse dar. Vorteil ist, dass die Dauer der Aktivitäten auf einen Blick klar wird, und dass auch die zeitliche Überlappung verschiedener Prozesse, eine häufige Risikoquelle, klar ersichtlich wird. Nachteil ist die lineare Form der Darstellung, die es nicht ermöglicht, den Gesamtprozess in seiner Komplexität darzustellen, also etwa Abhängigkeiten und Wechselwirkungen zwischen verschiedenen Prozessen anschaulich darzustellen.

{ 1 Trackback }

Was ist ein Projektplan? | Projektmanagement: Definitionen, Einführungen und Vorlagen
7. April 2009 um 16:01

{ 0 Kommentare… erstellen Sie einen }