Einsatzmittel

Einsatzmittel und ihre eingeschränkte Verfügbarkeit gehören mit zu den Hauptcharakteristika eines Projektes in seiner Abgrenzung zu einem Betrieb und dessen geregelten Abläufe. Einsatzmittel im Projektmanagement sind Personal- und Sachmittel, die zur Durchführung von Vorgängen, Arbeitspaketen und eben Projekten benötigt werden. Im Projektmanagement wird der Begriff des Einsatzmittels wird gern mit dem Begriff der Ressource ersetzt. Die Einsatzmittel werden in der Projektplanungsphase über die Angabe von Zeitpunkten und Zeiträumen, in denen sie dem Projekt zur Verfügung stehen zugeordnet. Das Projektmanagement muß versuchen, den Einsatz der Ressourcen möglichst effektiv, hoch und gleichmäßig zu gestalten; so etwa ihre Einsatzzeit möglichst gering zu halten, da sie mit entsprechenden Kosten das Projektbudget belasten. Die Planung der Ressourcen obliegt der Einsatzmittelplanung, d.h. Einsatz von Personal und ihre Stunden, Verbrauchsmittel, Maschinenlaufzeiten oder Werkzeuge. Hier trifft Bedarf auf Nachfrage. Das Projektmanagement muß die Übersicht darüber behalten, dass das Projekt nach Plan abläuft und die Einsatzmittel gleichzeitig optimal ausgelastet werden. Dies können schon die gleichmäßige Auslastung und auch die Einhaltung von Terminen und die Minimierung von Kosten sein. Das Projektmanagement muß sich also immer mit dem Ressourcenmanagement eng abstimmen.