Inhalts und Umfangsbasisplan

Der Basisplan ist im Projektmanagement ein genehmigter in zeitliche Phasen gegliederte Plan (für ein Projekt, eine Komponente des Projektstrukturplans, ein Arbeitspaket oder ein Terminplanvorgang), mit oder ohne genehmigten Projektinhalt und –umfang, Kosten, Terminplan und technischen Änderungen. Er bezieht sich im allgemeinen auf den aktuellen Basisplan, kann sich aber auch mit dem ursprünglichen oder einen anderen Basisplan in Verbindung bringen.

Das Projektmanagement verwendet in der Regel einen Basisplan zusammen mit einem Modifikator oder Attribut (z. B. Kostenbasisplan, Terminbasisplan, Leistungsmessungsbasisplan, technischer Basisplan). Der Inhalts- und Umfangsbasisplan für ein Projekt enthält ebenso eine detaillierte Beschreibung des Projektinhalts und – und der dazugehörige Projektarbeitsplan sowie das Projektstrukturplanverzeichnis. Viele insbesondere größere Projekte enthalten mehrere Kosten- oder Einsatzmittelbasispläne. Hierbei übernimmt das Fortschrittsberichtswesen das Sammeln aller Basisplandaten und das Verteilen der Leistungsinformationen an die Stakeholder.

Der Endzeitpunkt eines Basisplans ist im Projektmanagement der Endzeitpunkt eines Terminplanvorgangs im genehmigten Terminbasisplan. Entsprechendes gilt für den Anfangszeitpunkt eines Basisplans.