Linienmanager

Der Linienmanager kann auch das Projektmanagement sein. Er oder sie sind für den normalen Ablauf neben dem Projekt zuständig. Ein Linienmanager stellt sicher, dass dem Projekt im erforderlichen Zeitraum das geeignete, kompetente Personal zur Verfügung steht und dass die Projektteammitglieder an dem Projekt solange arbeiten können, bis es abgeschlossen ist. Formal ist dies im Projektmanagement eine Person, die über die Befugnis zur Leitung einer Organisationseinheit innerhalb einer Linienorganisation verfügt. Der Leiter einer Gruppe, die de facto ein Produkt herstellt oder eine Leistung erbringt. Eine Linienorganisation ist hierarchische Organisation, in der jeder Mitarbeiter einen eindeutigen Vorgesetzten hat, in der das Personal nach Fachgebieten in Gruppen eingeteilt ist und von einer Person geleitet wird, die über Fachwissen auf diesem Gebiet verfügt. Hierzu gehören alle Aufgaben, organisatorische Einheiten eines Betriebes oder eines Unternehmens und Funktionen im regulärem Ablauf. Das Entscheiden und Anordnen nach gründlicher Befragung aller Informationsquellen, sowie die Überwachung der anschliessenden Ausführung. Manchmal kann diese Aufteilung zu Streitigkeiten zwischen Projektmanagement und Linienmanagement führen.