Kritischer Pfad

Heute starte ich mit einer neuen Reihe, dem Projektmanagement-Glossar. Ich werde versuchen, jeden Tag einen Begriff zu erläutern. Gestartet wird mit dem kritischen Pfad.

Was ist der kritische Pfad? Der kritische Pfad wird in der deutschen 3. Ausgabe des Project Management Body of Knowledge auch als „kritischer Weg“ bezeichnet, allerdings habe ich bisher noch nie einen Projektmanager diesen Begriff verwenden hören; die meisten sprechen von dem „kritischen Pfad“ oder nutzen den englischen Begriff „critical path“. Es handelt sich dabei um die Folge der Vorgänge in einem Projekt, die die Mindestprojektdauer bestimmen; es ist der längste Weg innerhalb aller möglichen Folgen eines Projekts.

Was sich sehr abstrakt anhört, kann an einem kleinen Beispiel verdeutlicht werden.

kritischer-pfad.jpg

In diesem Beispiel benötigt der Pfad Start -> A -> C -> B -> Ende 9 Tage, der Pfad Start -> A -> C -> F -> Ende 8 Tage, der Pfad Start -> E -> C -> B -> Ende 8 Tage und der Pfad Start -> E -> C -> F -> Ende 7 Tage. Der erste Pfad ist also der längste, es ist der kritische Pfad, und das Projekt wird mindestens so lange dauern, wie dieser Pfad lang ist; der kritische Pfad ist gleichzeitig die kürzestmögliche Dauer eines Projekts (was etwas verwirrend klingt, schließlich haben wir gerade erst vom „längsten“ Weg gesprochen). Der kritische Pfad ist auf dem Diagramm in rot gezeichnet.
Warum aber wird der kritische Pfad so genannt? Verzögert sich zum Beispiel die Aktivität zwischen Start und A um einen Tag, so wird das Projekt 10 Tage dauern, selbst wenn beispielsweise die Aktivität zwischen F und Ende nur noch einen Tag dauert. Verzögert sich eine Aktivität auf dem kritischen Pfad, so wird das ganze Projekt verzögert. Verzögert sich eine Aktivität auf einem Pfad, der nicht kritisch ist, so hat es auf die Gesamtdauer des Projekts keine Auswirkung. Daher gilt dem kritischen Pfad im Projektmanagement besondere Aufmerksamkeit.

Ein einmal identifizierter kritischer Pfad muss nicht unbedingt für immer der kritische Pfad bleiben. Dauert zum Beispiel der Vorgang zwischen Start und E auf einmal 5 Tage, so dauert der Pfad Start -> E -> C -> B -> Ende 11 Tage, und es gibt einen neuen kritischen Pfad. Ein Projekt kann auch mehr als einen kritischen Pfad haben.

{ 5 Kommentare… unten lesen oder hinzufügen }

Bernd Poebel 22. September 2008 um 11:12 Uhr

Sehr schön und vor allem anschaulich erklärt!

Gruß aus Bautzen,
Bernd Poebel

Andreas 28. November 2008 um 21:36 Uhr

Hallo, mir wurde der kritische Pfad so definiert: was muss unbedingt erledigt werden bevor man den nächsten Schritt gehen kann.

Yasin Bilgitay 7. Juli 2009 um 12:42 Uhr

Vielen Dank für die Ausführliche Erklärung.

yusuf gündüz 25. Januar 2010 um 01:19 Uhr

suuuper erklärung, Danke.

richi 1. September 2010 um 10:33 Uhr

Vielen Dank. Einfach und anschaulich.