Projektmanagement

Im allgemeinen ist das Projektmanagement ein Handlungs- und Führungsmodell. Es handelt sich akademisch ausgedrückt um die Lehre über die Leitung von Projekten. Zum Projektmanagement gehören im Alltag alle Aufgaben, ein Projekt zu leiten. Das Projektmanagementteam und seine Leitung müssen fähig sein, Fachwissen und Methodik in der Projektabwicklung erfolgreich und effektiv einzusetzen. Die Theorie des Projektmanagement unterscheidet “strategisches Projektmanagement”, das zum Teil den Begriff des “operativen Projektmanagements” einsetzt. Damit soll deutlich gemacht werden, dass es um die konkrete Projektabwicklung geht. Insofern meint “operatives Projektmanagement” nichts anderes als “Projektmanagement” im eigentlichen Sinne oder auch Abwicklungsmanagement.

Geht man tiefer in die Begriffsbestimmung, dann ist dies der Gegensatz zur Projektplanung. Die deutsche Projektmanagementkultur ist sehr stark auf Planung und Controlling ausgerichtet. Bei der Einführung von Projektmanagement in ein Unternehmen als ein Modell des Handelns und Führens müssen drei Stufen unterschieden werden:

  • zeitlich begrenzte Einführung von Projektmanagement für ein spezielles Projekt;
  • dauerhafte Einführung von Projektmanagement für das Projektportfolio des Unternehmens;
  • umfassende Einführung der Steuerung des gesamten Unternehmens mit Hilfe von Projektkultur oder Projektmanagement.

{ 1 Trackback }

Projektmanagement ohne Politik? | Projektmanagement: Definitionen, Einführungen und Vorlagen
22. März 2009 um 19:24

{ 0 Kommentare… erstellen Sie einen }