PMP-Status behalten

von Tom am 28. April 2007

Im Dezember 2004 bestand ich die PMP-Prüfung, nun sind die ersten drei Jahre Ende diesen Jahres vorbei, und das PMI hat mir gestern eine freundliche Erinnerungsmail geschrieben, dass ich langsam mal damit anfangen sollte, weitere PDUs (Personal Development Units) zu sammeln, damit ich den PMP-Status nicht verliere. Bisher habe ich lediglich wenig PDUs angemeldet, was nicht nur an den nicht ganz unkomplizierten Vorgaben liegt; mir fehlen noch weit mehr als die erforderlichen 60 PDUs, zumindest eingetragen, denn im Prinzip habe ich in den Bereichen Self-Directed Learning etc natürlich schon PDUs verdient; ob sie ausreichen, da bin ich mir nicht sicher. Ganz plötzlich hat die Werbung im PM Network eine andere Bedeutung erhalten :-), schliesslich werden dort verschiedene Kurse angeboten, mit denen PDUs kurzfristig gesammelt werden können; ich werde in den nächsten Wochen und Monaten berichten, wie der Fortschritt verläuft. Überlegt hatte ich aber auch, die Prüfung noch einmal zu machen, schliesslich wäre das auch eine gute Auffrischung…

{ 1 Trackback }

PMP-Zertifizierung erneuert | Projektmanagement-Blog
20. Dezember 2007 um 23:01 Uhr

{ 2 Kommentare… unten lesen oder hinzufügen }

Nicole 8. Januar 2008 um 14:25 Uhr

Ich empfehle immer allen Kollegen, die sich gerade durch die Zertifizierung gekämpft haben sich sofort in dem lokalen PMI-chapter vor Ort anzumelden. Bei den regelmäßigen Veranstaltungen (Vorträge, Stammtische)kann man gut Kontakte knüpfen, neue Ideen sammeln und ganz nebenbei PDUs sammeln. Wenn man regelmäßig dabei ist hat man nach 3 Jahren schon fast alleine durch die PMI-Chapter-Veranstaltungen genug Punkte für die Rezertifizierung gesammelt.

Tom 8. Januar 2008 um 22:42 Uhr

Ich war Mitglied des Frankfurter Chapters, das hier in Hamburg eine Außenstelle hat. Das hiesige Treffen, der Stammtisch, findet glaube ich einmal im Monat statt, afaik ohne PDUs. Und selbst wenn, bei 1 PDU pro Treffen wäre das gerade mal etwas mehr als die Hälfte der notwendigen PDUs…

Vorheriger Post:

Nächster Post: